Aktuelles. Willkommen, Matthias!

19.08.2021

Hallo! Mein Name ist Matthias Zöllmer und ich beschäftige mich privat und beruflich mit der Zukunft unserer Gesellschaft. Seit August bin ich beim KJR Ansbach als Mitarbeiter zuständig für Projekte gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (auch GMF Syndrom). Darunter zählt z.B. Rassismus, Anti-Semitismus, Sexismus, die Abwertung von: Homosexuellen, Menschen mit Behinderung, Obdachlosen, jungen Menschen, alten Menschen, …

Außerdem begleite ich Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage im Landkreis.

Ich freue mich auf die Arbeit mit dem dynamischen Team des KJR und auf viele spannende Projekte mit engagierten Menschen aus dem Landkreis. 

Matthias_Buero_Vorstellung.jpg